Psychiatrie

Spezialambulanz für bipolare Erkrankungen

Die Spezialambulanz wird von einem interdisziplinären Team aus Fach- und Assistenzärzt*innen für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin, Klinischen Psycholog*innen, Student*innen, wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen und einer biomedizinischen Analytikerin betrieben.

Als klinische und wissenschaftliche Ambulanz engagieren wir uns in der Patient*innenbetreuung, Forschung und Lehre.

Eva Maria Reininghaus

"Psychische Erkrankungen sind Hauptursache reduzierter Lebensqualität und wirken sich signifikant auf die Lebenserwartung aus. Die Prävention und Behandlung psychischer Störungen ist von grundlegender Bedeutung, da die Zahl Betroffener stetig steigt und beispielsweise Depressionen zu den häufigsten Erkrankungen weltweit zählen."

Eva Maria Reininghaus, Leiterin der Spezialambulanz

Kontakt Studienorganisation

Spezialambulanz für Patient*innen mit bipolar affektiver Erkrankung 
Auenbruggerplatz 31, 8036 Graz
T: +43 316 385 17120